WELPENERZIEHUNG

die Grundlage für ein harmonisches Zusammenleben
mehr infosdirekt zu den Kursen
Welpenerziehung

Je früher desto besser? Für die Hundeerziehung stimmt dieses Motto garantiert. Kleine Hunde sind extrem wissbegierig und stehen der Welt noch unvoreingenommen gegenüber. Dies lässt sich nutzen, um den Hunden spielerisch aber auch konsequent beizubringen, was von ihnen erwartet wird und welche Verhaltensweisen unerwünscht sind.

Eine liebevolle und konsequente Welpen-Erziehung ist die Grundlage für ein friedliches und stressfreies Zusammenleben zwischen Hund und Mensch. Lernen Hunde von Anfang an ihre Position in der Familie und ihre Grenzen kennen, wirkt sich dies nicht nur positiv auf die harmonische Stimmung im Haus aus, sondern auch auf die gesunde Entwicklung des Hundes. Hunde sind Rudeltiere und brauchen für ihr seelisches Wohlbefinden klare Strukturen und Regeln. Ein nachlässiger oder unsicherer Besitzer, der seinem Vierbeiner zu viel Freiraum lässt oder inkonsequent in seinem Verhalten ist, verwirrt die jungen Hunde und führt zu unerwünschten oder gar gefährlichen Verhaltensweisen, die sich dem erwachsenen Hund nur schwer wieder abgewöhnen lassen.

Welpenerziehung

Ihre Ansprechpartnerin

Alexandra Wenzel
Hundetrainerin

jetzt Kontakt aufnehmen

Impressionen

Kursangebote